Bretagne-Krimis und Bücher

Praktische Bretagne Tipps und Informationen finden Sie in unserem france naturelle Bretagne-Geheimtipp-Reiseführer. Darüber hinaus haben wir noch ein wenig Urlaubslektüre für Sie zusammengestellt, allem voran die Jean-Luc Bannalec Bretagne-Krimis um Kommissar Dupin. 

Jean-Luc Bannalecs Bretagne-Krimis um Kommissar Dupin

An Jean-Luc Bannelecs Bretagne-Krimis kommt kein Bretagne-Reisender vorbei… Auch wir mögen und empfehlen seine sympathischen Liebeserklärungen an Land und Leute als stimmungsvollen Einstieg in den Bretagne-Urlaub. Mit viel Detailverliebtheit und Lokalkolorit ermittelt Bannalecs Kommissar Georges Dupin in mittlerweile sechs Bänden und bringt uns die Eigenheiten der bretonischen Mentalität näher.

 

Bretagne à la Bannalec

Bretagne à la Bannalec

Die Bretagne-Krimis sind kurzweilig und unterhaltsam geschrieben und geben einen guten Einblick in das bretonische Alltags- und Gefühlsleben aus Sicht des aus Paris in die Bretagne versetzten Kommissars Dupin. Besonders gut gefällt uns, dass viele Krimi-Schauplätze genau in den Regionen unserer france naturelle Autorundreise angesiedelt sind und wir uns somit noch viel besser in die Handlung hineinversetzen können.

Ein Mann sitzt auf einem Felsen und schaut auf das Meer

Bannalec Drehort Finistère

Krimi-Schauplätze im Bannalec-Fieber 

Allerdings haben die Bretagne Krimis einen wahren Kommisar Dupin-Hype ausgelöst. Die Zahl der deutschen Urlauber, die sich vor Ort auf die Spuren des Kommissars und auf die seines unter einem Pseudonym schreibenden Schöpfers begeben, ist sprunghaft angestiegen und somit sind die meisten Dupin-Schauplätze inzwischen leider hoffnungslos überlaufen. 

Verkehrschaos in einer Stadt

Auf den Spuren von Kommissar Dupin

Dies betrifft vor allem die Städtchen Pont Aven und Concarneau, um die wir lieber einen großen Bogen machen. Mittlerweile sind die ersten fünf Bannalec-Krimis für das deutsche Fernsehen sogar verfilmt worden, was dazu geführt hat, dass noch mehr Touristen in der Bretagne unterwegs sind und sich alle an den selben Orten tummeln. Doch keine Sorge: Bei unserer Bretagne-Rundreise lernen Sie die authentische Bretagne abseits des Massentourismus kennen. 

Menschen laufen eine Straße entlang

Kommssar Dupin Hype in Pont Aven

Bannalecs Kommissar Dupin-Bücher:

  • Dupins 1. Fall: Bretonische Verhältnisse, 2012
  • Dupins 2. Fall: Bretonische Brandung, 2013
  • Dupins 3. Fall: Bretonisches Gold, 2014
  • Dupins 4. Fall: Bretonischer Stolz, 2015
  • Dupins 5. Fall: Bretonische Flut, 2016
  • Dupins 6. Fall: Bretonisches Leuchten, 2017
Ein Hafen mit Schiffen

Concarneau: Sitz des Kommissariats von Georges Dupin

Georges Simenon: Noch ein Krimi-Kommissar in Concarneau

Allerorts boomen Kriminalromane mit regionaler Couleur. Nach dem durchschlagenden Erfolg der Kommisar Dupin-Krimireihe sind viele Autoren auch auf den Bretagne-Zug aufgesprungen und so erscheinen auf dem deutschen Buchmarkt immer mehr Romane, die in der Bretagne spielen. Diese haben uns allerdings überhaupt nicht überzeugt! Da empfehlen wir lieber einen guten alten Georges Simenon-Krimi: „Maigret und der gelbe Hund“.

Beleuchtetes Haus in der Nacht

Krimi-Schauplatz Bretagne

Und sieh an: Schon einmal, vor über 85 Jahren, spielte das "L'Amiral" - Lieblingscafé unseres Kommissars Dupin - eine Hauptrolle in einem Kriminalroman! Was Kommissar Maigret nach Concarneau führt, was er im "L’Amiral" beobachtet und was es mit dem gelben Hund auf sich hat, lesen Sie am besten selbst.

  • Maigret und der gelbe Hund, Georges Simenon, 1931, Diogenes
Menschen sitzen vor einer Bar

L'Amiral: Lieblingscafé der Kommissare Dupin und Maigret

Bretagne-Roman von Anthony Doerr

„Alles Licht, das wir nicht sehen“ heißt der hochgelobte Roman von Anthony Doerr, der zunächst im Paris der 30er Jahre und dann während des 2. Weltkrieges im nordbretonischen St. Malo spielt und auch einen Parallel-Schauplatz im Ruhrgebiet in der Zeche Zollverein hat. Eine bewegende deutsch-französische Begegnung zweier besonderer (jugendlicher) Hauptfiguren möchten wir Ihnen hiermit ans Herz legen.

Treppenhaus

Eine Zeitreise in die Vergangenheit: Bretagne-Roman von Anthony Doerr

Der Autor wurde für seine sprachlich wunderschön poetische Geschichte übrigens 2015 mit dem renommierten Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

  • Alles Licht, das wir nicht sehen, Anthony Doerr, 2014, btb Taschenbuch
Ansicht einer Kirche

Romanschauplatz: Bretagne und Ruhrgebiet

Bretagne-Reiseführer für Kunstliebhaber

Reiseführer über die Bretagne gibt es (fast) wie Sand am (bretonischen) Meer. Mit unseren fernab-der-Massen-Reiseführer sind Sie im Grunde bestens versorgt und benötigen keinen zusätzlichen Ratgeber oder Karten. Nur den ganz eingefleischten Kunstliebhabern unter Ihnen empfehlen wir zusätzlich den Klassiker, den Kunstreiseführer aus dem Hause Dumont!

    Historische Gebäude

    Kunstschätze in der Bretagne

    Dieser wird nicht mehr neu aufgelegt, ist aber antiquarisch noch zu ergattern und verliert nicht an Aktualität. Lediglich auf Hinweise zu moderner Architektur müssen Sie verzichten.

    • Die Bretagne. Im Land der Dolmen, Menhire und Calvaires,  Frank und Almut Rother, verschiedene Auflagen 1978 - 1990, Dumont
    Innenraum einer Kirche

    Kulturelle Geheimtipps

    Bretagne Reise Erfahrungen
    green

    "Ihr Konzept hat hat uns voll überzeugt und sich für uns als absolut passend erwiesen: sehr schöne Unterkünfte mit äußerst netten Gastgebern, Wander- und Tourenvorschläge auf nicht "ausgetretenen" Pfaden, Geheimtipps vielfältiger Art."

    Barbara und Dr. Martin O. aus Ulm

    Lust auf mehr?

    Weiter Informationen über uns und unser Reisekonzept finden Sie hier...

    Auf der Seite Über die Bretagne haben wir weitere Infos rund um den Bretagne-Urlaub zusammengetragen (z.B. AnreiseSehenswürdigkeiten und TourismusWandern in der BretagneWetter und Klima). Wir wünschen Ihnen viel Vorfreude auf Ihren Bretagne-Urlaub!

     

    Wir sind jederzeit für Sie da!

    Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

    Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

     

    • France Naturelle
    • Anna & Thomas Kötting
    • Marsiliusstraße 55
    • 50937 Köln
    • 0221 - 39 76 810
    nach oben
    France Naturelle Frankreich Rundreisen
    FRANCE NATURELLE
    Anna & Thomas Kötting 
    Marsiliusstr. 55 
    50937 Köln
    Tel. 0221 - 3976810
    FACEBOOK