Anreise in die Provence

Mit dem Auto durch die Provence reisen - entweder per Flugzeug und Mietwagen oder mit dem eigenen Auto. Wer mit seinem eigenen PKW reist, erlebt schon während der Fahrt einen Einstieg in den Urlaub…

ANREISE PER FLUGZEUG UND MIETWAGEN

Die Flughäfen Marseille-Marignane und Nizza-Côte d’Azur werden von einigen internationalen Flughäfen direkt angeflogen. Da wir beide Flughäfen gut kennen, hier ein paar Worte zur Beschreibung:

FLUGHAFEN MARSEILLE-MARIGNANE

Am nächsten an der eigentlichen Provence liegt der Flughafen von Marseille-Marignane. Er befindet sich etwa 20 km nordwestlich von Marseille. Von hier aus kann man den Westen der Provence gut erreichen. Für die Fahrt vom Flughafen nach Avignon braucht man nur eine knappe ¾ Stunde. Der Flughafen ist noch recht neu und modern, aber von der Größe her noch sehr überschaubar, so dass man sich schnell und gut zurechtfindet (Halle 1= intern. Flüge).

DIREKTE FLUGVERBINDUNGEN NACH MARSEILLE

Flughafen Marseille

Flughafen Marseille

FLUGHAFEN NIZZA-CÔTE D’AZUR

Der Flughafen ist recht weit von der eigentlichen Provence entfernt. So brauchen Sie mit dem Auto von Nizza bis Avignon rund 2,5 Stunden. Er liegt direkt an der Cote d’Azur, 7 km westlich vom Stadtzentrum Nizza.

Doch wenn Sie vor Ihrer Reise durch die Provence noch die Côte d’Azur erkunden möchten (lieber nicht im Sommer!), ist der Anflug über Nizza sicherlich eine gute Alternative.

Direkte Flugverbindungen nach Nizza:

 

TICKETS ONLINE BUCHEN

Buchen Sie Hin- und Rückflug früh genug im Voraus. So lassen sich oft einige Euros bei den Flugtickets sparen.

Flugtickets können Sie direkt auf der jeweiligen Website des Anbieters buchen (Links siehe oben). Von der Buchung über ein Callcenter raten wir Ihnen ab, da hier zusätzliche Gebühren anfallen.

Wir sind bisher meist mit Lufthansa geflogen und haben stets gute Erfahrungen gemacht - auch was die Preise angeht (wenn man früh genug bucht)!

 

Tickets buchen (z.B. Lufthansa)

Tickets buchen (z.B. Lufthansa)

MIETWAGEN

Direkt an den Flughäfen von Marseille und Nizza sind gleich mehrere internationale (englischsprachige) Mietwagenfirmen vertreten: Budget, Hertz und Sixt.

Die Mietwagenschalter befinden sich außerhalb des Terminalgebäudes neben dem Parkplatz P8 (Marseille), bzw. noch am Flughafengebäude am Terminal 2 hinter dem Parkplatz P5 (Nizza). In Nizza kommen Sie an Terminal 1 an, ein Shuttlebus bringt Sie in 5 Minuten zum Terminal 2, wo Sie den Mietwagen in Empfang nehmen können.

Mietwagen buchen (z.B. Budget)

Mietwagen buchen (z.B. Budget)

Bitte denken Sie daran, vor Ort die Rückflugbescheinigung mit zum Mietwagenschalter zu nehmen. Viele Verleiher machen dies zur Voraussetzung für die Herausgabe eines Mietwagens.

Am günstigsten ist es, das Auto direkt über die (deutsche) Website der jeweiligen Mietwagenfirma zu buchen. Beim Online-Abschluss eines Flugtickets bieten die Fluggesellschaften nachher immer die Vermittlung eines Mietwagens mit an. Dies ist aber meistens teurer als die Direktbuchung!

Mit folgenden Preisen müssen sie rechnen (bei 11 Tagen Mietdauer):

Flughafen Nizza

Flughafen Nizza

  • Budget: VW Golf 2.0 oder ähnliches Fahrzeug ca. 420 Euro bzw. mit Frühbucherrabatt ca. 400 Euro

  • Hertz: Opel Astra oder ähnliches Fahrzeug ca. 520 Euro bzw. mit Frühbucherrabatt ca. 480 Euro

  • Sixt: Peugot 308 oder ähnliches Fahrzeug ca. 540 Euro bzw. mit Frühbucherrabatt ca. 460 Euro.

Einen guten und zuverlässigen Preisvergleich bietet die Website www.mietwagen-auskunft.de. Hier können Sie die Angebote der verschiedenen Anbieter kostenlos und schnell miteinander vergleichen.

Die von uns raus gesuchten Angebote gehen über einen Mietzeitraum von 11 Tagen und beinhalten eine unbegrenzte Kilometeranzahl (außer bei Sixt: 2750 Kilometer frei, ab dann 0,28 Euro pro Kilometer).

Im Preis sind bereits Diebstahlversicherung, Haftungsbeschränkung für alle Schäden, sowie eine Zulassungsgebühr enthalten.

Bisher immer am günstigsten waren die Angebote von Budget. Auch bezüglich der Online-Buchung (www.budget.com) und der Abwicklung vor Ort haben wir bereits öfters gute Erfahrung gemacht. Die Leute dort sprechen alle gut Englisch, es geht alles recht flott und reibungslos von statten (gerade auch bei der Rückgabe). Der Autoverleih ist in einem kleinen Häuschen untergebracht (s. Foto), direkt neben dem Flughafen, auf dem großen Parkplatz, wo sich alle Autoverleiher befinden. Am besten einfach den Schildern "location de voitures" folgen.

"Budget" am Flughafen Marseille

"Budget" am Flughafen Marseille

Desweiteren ist es sowohl von Nizza als auch von Marseille aus recht einfach, auf die nebenan liegende Autobahn in Richtung Ihrer Unterkünfte zu gelangen. Denn die Flughäfen liegen außerhalb, so dass Sie nicht erst durch die Stadt hindurch müssen.

ANREISE MIT DEM EIGENEN AUTO

Der zwar etwas langwierigere, aber flexibelste Einstieg in Ihre Provence-Reise ist die Fahrt mit dem eigenen Auto.

Der Vorteil: Wo immer es Ihnen gefällt, legen Sie während Ihrer Autotour in die Provence einen Zwischenstopp ein (siehe unten).

So fahren Sie entspannt und haben schon während Ihrer Anreise etwas von der wunderschönen Landschaft.

Wir empfehlen Ihnen per Autobahn in die Provence zu fahren. Die französischen Autobahnen sind jedoch kostenpflichtig (péage).

Viele Franzosen fahren große Umwege, um diesen Kosten zu entgehen. Auf den oft wenig befahrenen Autobahnen (Tempolimit 130 km/h) kommen Sie daher sehr entspannt ans Ziel.

Von Metz bzw. Straßburg aus zahlen Sie bis nach Avignon 40 bzw. 45 Euro.

Die genauen Autobahnmaut-Tarife finden Sie übrigens unter: www.autoroutes.fr.

 

DIE BESTE REISEROUTE

Der Weg in die sonnige Provence führt, von Norden aus, über die „Sonnenautobahn“, die„Autoroute du Soleil“ (A7 ab Lyon).

Zur besseren Übersicht empfehlen wir Ihnen eine Übersichtskarte bei "Google-Maps". Geben Sie dort in der Suchmaske am besten "Vaucluse" ein.

Zwei verschiedene Varianten führen von Deutschland, Schweiz und Österreich auf die A7:

Provence Unterkünfte

Provence-Karte mit unseren Unterkünften

  • Anfahrt ab Nord- und Mitteldeutschland:

    Über Trier führt die Strecke nach Luxemburg. Vor Metz reisen Sie nach Frankreich ein und gelangen über Dijon im schönen Burgund auf die "Autoroute du Soleil" (A7) bei Lyon.

    Weiter südlich können Sie aber auch über Straßburg und Mulhouse nach Frankreich einreisen und dann über Besancon auf die A7 bei Lyon gelangen.

  • Ab Süddeutschland, Schweiz und Österreich:

    Über Bern gelangen sie auf die Autobahn nach Genf (Autobahnvignette für Schweizer Autobahnen ca. 30 Euro).

    Auf der Höhe von Valance gelangen Sie dann ebenfalls auf die "Autoroute du Soleil" (A7) in Richtung Marseille.

    Hier gibt es allerdings eine erstens schönere und zweitens billigere Landstraßen-Alternative über Chambery und Grenoble.

Wenn Sie die Autobahn verlassen, benötigen Sie auf jeden Fall eine detaillierte Straßenkarte (siehe unsere Reiseunterlagen).

In Ihrem persönlichen Reiseführer haben wir übrigens die Anfahrtsbeschreibungen ab Ihrem Wohnort bis zu ihrer Unterkunft noch einmal individuell für Sie zusammengestellt.

Reiseführer Frankreich

Straßenkarte in den Reiseunterlagen

TANKEN

Tanken ist in der Regel (!) in Frankreich eine etwas günstigere Angelegenheit als in Deutschland. Ein Liter Super bleifrei oder Diesel zum Beispiel kostet in Frankreich um die 3 bis 7 Cent weniger.

Die Kraftstoffbezeichnungen lauten auf Französisch natürlich ein wenig anders: „Bleifrei“ heißt auf Französisch „sans plomb“.

Es wird als „95 Oktan“ (Bleifrei Super), Super-Benzin E10 ("SP95E10") und „98 Oktan“ (Bleifrei Super Plus) angeboten. „Normalbenzin“ gibt es nicht. Hier bitte das höherwertige „95 Oktan“ verwenden. Wer Diesel braucht, tankt „gazole“.

ZWISCHENSTOPPS

Sie fahren in den Urlaub - also gönnen Sie sich ein bisschen Entspannung auf dem Weg und legen Sie genügend Pausen ein!

Doch ein Zwischenstopp auf einem betonfarbenenüberfüllten Autorastplatz lädt nicht gerade zum Erholen ein: Vor einem steht eine ganze Blechlawine von Autos, hinter einem rauscht die Autobahn.

Wir empfinden es immer am erholsamsten, abseits der Autobahn in kleinen französischen Dörfern Pause zu machen.

Damit Sie schon während der Anfahrt in Frankreich „ankommen“, geben wir Ihnen in unserem Reiseführer Tipps für sehenswerte und erholsame Zwischenstopps für ihre Reiseroute mit auf den Weg.

Trister Autobahnrastplatz

Trister Autobahnrastplatz

HOTELTIPPS FÜR UNTERWEGS

Die Provence ist vom deutschsprachigen Raum aus meist an einem Tag zu erreichen. Wenn der Urlaub schon während der Fahrt beginnen soll, sollten Sie unterwegs eine Übernachtung einlegen.

Wir haben für Sie einige kleinefamiliengeführte Hotels rausgesucht, die wir als besonders schön und zu unserer Philosophie passend empfunden haben. Alle unsere (selbst getesteten!) Empfehlungen für die kleinen, romantischen Hotels finden Sie auf der Seite Hoteltipps.

Die Hoteltipps-Seiten sind durch ein Passwort geschützt und stehen nur unseren Kunden (natürlich kostenlos) zur Verfügung.

 

WEITERE TIPPS FÜR IHRE PROVENCE-TOUR

In Frankreich ist im Straßenverkehr vieles anders als bei uns. Damit Sie sich sicher und gut zurechtfinden, finden Sie in unserem Reiseführer viele weitere nützliche Hinweise.

Ansonsten vielleicht interessant:

Bei Fragen bitte einfach durchklingeln, wir freuen uns auf Sie!

Ihre Anna und Thomas Kötting

Straßenverkehr in Frankreich

Autoreise durch Frankreich

Lust auf mehr?

Gerne zeigen wir Ihnen die Provence fernab der üblichen Touristenmassen.

Lesen Sie hier mehr über Ihren Reiseverlauf durch die Provence.

Hochzeitsreise Provence
green

"So viel Liebe zum Detail, einfach einzigartig! Wir würden uns glatt ein zweites Mal das Ja-Wort geben, nur um diese schöne Zeit noch einmal erleben zu dürfen. Vive l’amour! Vive la France!"

Jessica und Kevin H. aus München (Hochzeitsreise)

Wir sind jederzeit für Sie da!

Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

 

  • France Naturelle
  • Anna & Thomas Kötting
  • Marsiliusstraße 55
  • 50937 Köln
  • 0221 - 39 76 810
nach oben
France Naturelle Frankreich Rundreisen
FRANCE NATURELLE
Anna & Thomas Kötting 
Marsiliusstr. 55 
50937 Köln
Tel. 0221 - 3976810
FACEBOOK