Karte-Burgund

Burgund-Urlaub in Zeiten des Overtourism

Warum mit uns?

Kein anderes Land der Welt wird jedes Jahr von so vielen Touristen heimgesucht wie Frankreich. Und immer mehr dieser 90 Millionen Frankreich-Urlauber zieht es ins Burgund. An vielen Orten dieser eigentlich so authentischen Geheimtipp-Region machen sich inzwischen die Auswirkungen des Massentourismus bemerkbar.

Die Konsequenz: Überfüllte Altstädte, in denen sich Touristenfallen aneinander reihen, auf "urig" geschminkte Restaurants, die nur Tiefkühlkost servieren, sowie Weingüter und Unterkünfte, die von Großinvestoren auf Profit getrimmt werden.

Doch trotz dieser Entwicklung existiert es natürlich noch: das echte, natürliche Burgund! Das Burgund der Einheimischen, fernab des Touristenrummels.

Doch wo kann man es finden, dieses "echte" Burgund?

burgund-landschaft-drohne-felder
green

Fernab-der-Massen-Tipp

„War neulich im Urlaub. Wunderschön. Wo ich war? Das behalte ich lieber für mich.“

Leser-Kommenar zu dem 2023 erschienenen ZEIT-Arikel „"Es gibt Exzesse, das darf man nicht leugnen", über den steigenden Massentourismus in Frankreich.

 

BURGUND-URLAUB: AKTUELLE TRENDS

STEIGENDER MASSENTOURISMUS

Im Burgund gibt es keinen Massentourismus, oder? So authentisch und unentdeckt scheint diese versteckte Geheimtipp-Region... 

Doch so einfach ist es leider nicht. Denn längst hat die Tourismusindustrie die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit, die viele Reisende nach Frankreich zieht, als Geschäftsmodell entdeckt. Das macht sich besonders nach den langen, unsicheren Zeiten der Pandemie bemerkbar: Immer mehr Touristen wählen seitdem das unaufgeregte, entschleunigte Burgund als Reiseziel für ihren Frankreich-Urlaub - und immer mehr wird die Region von den Profiteuren dieser Entwicklung ausgeschlachtet

burgund-tourismus
Touristen im Burgund

Vorgegaukelte Authentizität

Das alles treibt teilweise skurrile Blüten. Vor Kurzem erzählte uns einer unserer Burgunder Freunde von einem neuen Phänomen: Zunehmend sprießen Chambre d'Hôtes am Rande der meistbesuchten Städte wie Beaune oder Dijon aus dem Boden - denn diese authentische Art der familienbetriebenen Privat-Unterkunft ist bei Burgund-Touristen beliebter als das sterile Hotel. Doch statt der herzlichen Familie, die ihre Unterkunft - wie bei Chambre d'Hôtes üblich - aus Freude an der Gastfreundschaft betreibt, steckt hinter dem vermeintlich privat betriebenen Gästehaus ein Investor aus Übersee - oder gleich eine internationale Hotelkette. Aus der Ferne und übers Internet ist das für den unbedarften Reisenden beim Buchen kaum zu erkennen. Bemerkbar macht es sich erst beim unpersönlichen Automaten-Check-In oder beim Standard-Frühstück vom Plastiktablett am nächsten Morgen.

burgund-essen-frühstück
Frühstück aus der Tiefkühltruhe

Inszenierte Tourismuswelten

Gleiches gilt für die vermeintlich so authentischen Weingüter, die entlang der großen "Wein-Hauptstraße" in der Côte d'Or marktschreierisch mit bunten Reklamen für Gratis-Weinproben werben: Auch hier steckt oft ein industrieller Anbieter dahinter, bei dem Quantität größer als Qualität geschrieben wird. Und auch die auf den ersten Blick so urigen Restaurants in der Nachbarschaft ziehen mit: Zwar liegen hier rot-weiß karierte Decken auf den Tischen und auf der Speisekarte steht der weltberühmte Burgunder Klassiker Boeuf Bourguignon - doch statt stundenlang im gusseisernen Topf geschmurgelt zu haben, stammt dieser frisch aufgetaut aus der Mikrowelle...

burgund menschen frankreich urlaub
Weinprobe im Großbetrieb
burgund-menschen-weinprobe
green

Overtourism

Berühmte Orte wie die Weinstadt Beaune und viele der umliegenden, namhaften Weingüter sind zu reinen Touristenhochburgen verkommen. Die Einheimischen besuchen solche Orte schon lange nicht mehr.

Sie kennen ruhigere, und wesentlich schönere Orte, die sie lieber für sich behalten und keinem verraten - außer uns ❤️

 

Vermeintliche Geheimtipps

Dazu kommt ein weiteres Phänomen: 80% der Frankreich-Urlauber besuchen die immer gleichen 20% der vermeintlichen Tipps. Denn der Großteil der Touristen liest die gleichen Reiseführer und Internetseiten, deren Inhalte sich verblüffend ähneln (selbst Rechtschreibfehler werden gerne voneinander kopiert). Hinzu kommt bezahlte Werbung in Reiseblogs und Magazinen, meist kaschiert als „redaktioneller Inhalt“, oft gar gepriesen als „echte Geheimtipps“. Und so zieht es die Touristen zu immer den selben berühmten Orten, die anschließend in den sozialen Medien geteilt werden, so dass noch mehr Touristen folgen. Und alle machen dieses Spiel mit, aus Angst, etwas zu verpassen. Offensichtlich scheint die Schwarmintelligenz beim Thema Urlaub halt zu machen...

burgund-menschen-tourismus
Auf dem Weg zum "Geheimtipp"?

TOURISTEN UNTER SICH

Und so bleibt zwischen all diesen lauten und bunten Angeboten, die auf Urlauber während Ihrer Reise einprasseln, das wahre Burgund mit seinen beschaulichen Dörfern, den kleinen Weingütern im Familienbetrieb, echten "Einheimischen-Restaurants" und den vielen versteckten Geheimtipps nahezu unentdeckt. Sowie auch seine liebenswerten Bewohner: In Souvenirshops, Massen-Weingütern oder in Touristenrestaurants wird man nur selten auf Einheimische stoßen. An der Hotelrezeption finden sicherlich keine tiefergehenden Gespräche statt. Als Mieter eines Ferienhauses bleibt man erst recht isoliert für sich. Und so bleiben die Orte, an denen man mit den Burgundern in Kontakt tritt, dem normalen Touristen in der Regel verwehrt.

Wie schade, denn hier fängt der interessante Teil des Urlaubs ja erst an!

tourismus burgund
Reisegruppen bleiben unter sich
Play Button Pause Button Replay Button
Was heisst eigentlich fernab der Massen - Frankreich Reisen
00:00 / 00:00
Download Video
Provence_Kundenstimmen_Wolkig
green

"Danke France Naturelle für Eure intensive Vorarbeit voller Leidenschaft! Denn ohne dieses Herzensfeuer käme nie so ein tolle vorbereitete Reise hervor!"

Pamela und Andreas R.

BURGUND URLAUB MIT FRANCE NATURELLE

Nach soviel schlechter Laune nun erstmal Entwarnung: Nein, es ist nicht überall so! Und ja, vermutlich ahnen Sie es längst: Es gibt da einen Weg, den Burgund-Urlaub authentisch und fernab der Massen zu verbringen 😉

Und der sieht so aus:

Karte Burgund Urlaub
burgund-essen-wein-picknick
green

Savoir vivre

Wir wollen Ihnen Frankreich nicht näherbringen als „Must-See-Liste“ oder als Touristen-Klischee.

Sondern als Lebensgefühl ❤️

 

INDIVIDUELLE AUTO-RUNDREISE FERNAB DER MASSEN

Rundreise mit dem PKW

Wir möchten Sie gerne dazu einladen, auf unserer Burgund-Rundreise, das wahre, authentische Burgund zu entdecken. Erleben Sie das reizvolle Burgund von seiner schönsten Seite - fernab der sonst üblichen Touristenwege. Bei uns gibt es keine einengenden Gruppenreisen oder sterile Hotelkomplexe. Sie reisen individuell mit Ihrem eigenen Auto und übernachten in drei „Chambre d'Hôtes“ (familiäre, romantische Privatunterkünfte) bei den Einheimischen zuhause...

france-naturelle-menschen-frühstück
Thomas beim Frühstück bei der 3. Station

Wohnen wie bei Freunden

Über 200 der privaten Gästehäuser haben wir uns dafür selbst angeschaut - und drei der schönsten in unsere Rundreise aufgenommen. In diesen Lieblingsunterkünften wohnen Sie mit unseren herzlichen Gastfamilien unter einem Dach. Bei einem gemeinsamen Willkommens-Aperitif lernen Sie die französische Kultur und Lebensart am besten kennen! Übrigens: Französisch-Kenntnisse benötigen Sie in Ihrem Burgund-Urlaub nicht, da alle unsere Gastgeber Englisch sprechen.

Burgund-NZ6_3481-Paar-Wein
Eins unserer 3 lieben Gastgeberpaare
france naturelle-reisepaket
green

Ich will nicht mehr!

Nächtelange Recherche im Internet, Reiseführer und Karten wälzen, Unterkünfte raussuchen, vergleichen. Ausgebucht? Dann zurück auf Anfang... Danach Restaurants finden und reservieren - Moment, vorher schnell noch Bewertungen checken (sind die alle echt?), Wanderungen planen - mmmh: wo ist es eigentlich am schönsten? Besichtigungen organisieren (was überhaupt??), und dann noch ... 
arghhh, ich will nicht mehr!!

Brauchen Sie auch nicht! Machen wir gerne für Sie 😊

 

REDUKTION UND ENTSCHLEUNIGUNG

Im Burgund gibt es Tausende von Unterkünften, Sehenswürdigkeiten, Wanderwegen, Winzer und Restaurants. Aber wo soll ich da anfangen? Was lohnt sich, was nicht? Und was, wenn ich mich falsch entscheide? Keine Sorge: auf Informationsüberflutung, Vorbereitungsstress, Reservierungs-Reinfälle und den frustrierenden "trial and error" im Urlaub können Sie getrost verzichten. Die gesamte Urlaubsvorbereitung übernehmen wir für Sie. Damit Sie entspannt die schönste Zeit im Jahr in Ruhe genießen können.

france-naturelle-team-thomas
Kein Vorbereitungsstress, kein trial & error

ECHTE GEHEIMTIPPS

Alles, was es im Burgund zu sehen und entdecken gibt, haben wir uns vor Ort angeschaut. Und in unserem fernab-der-Massen-Reiseführer auf nur wenige ❤️-Tipps reduziert. So entdecken Sie Menschen und Orte, die Sie mit herkömmlichen Reiseführern nicht finden würden. Denn all unsere Tipps haben wir von denen erhalten, die sich wirklich auskennen: den Einheimischen vor Ort. So führen wir Sie um die Klippen des Massentourismus herum und zeigen Ihnen das wahre, authentische Burgund.

Zum Reiseverlauf

burgund-landschaft-thomas-ausblick
Burgund für Insider - mit Tipps der Einheimischen
EINE VON DREI ❤-UNTERKÜNFTEN UNSERER PKW-RUNDREISE
burgund-unterkünfte-schloss-drohne

Haben wir Sie neugierig gemacht

Vielleicht möchten Sie auch wissen, was wir alles NICHT sind…?

Mit ganzem Herzen für Sie da!  

Rufen Sie uns gerne an unter
02205 - 947 88 02 oder schreiben Sie uns. Oder begleiten Sie uns auf Instagram und Facebook. Wir freuen uns auf Sie!

Thomas Kötting & Team
Thomas in einem Ziegenstall
nach oben

Wir verwenden Cookies, um unsere Seite zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

Speichern Abbrechen Alles klar! Tracking ablehnen Datenschutzerklärung (mit Infos zu Cookies)