Burgund Reiseführer mit Geheimtipps

Reiseunterlagen Burgund "Deluxe"

Burgund-Geheimtipps der Einheimischen

Voilà das Herzstück Ihrer Rundreise: Ihre persönlichen und liebevoll ausgearbeiteten Reiseunterlagen! Mit Hilfe der Einheimischen im Burgund ist im Laufe von 15 Jahren ein 2kg-schweres "Insider-Reisepaket" entstanden:

  • 150-seitiger Geheimtipp-Reiseführer 
  • 50-seitiger Rad- und Wanderführer
  • Michelin-Straßenkarten
  • Restaurant-Dolmetscher
  • Selbst erstellter Audioguide und weitere elektronische Helferlein

Mit seiner Hilfe werden Sie das echte, authentische Burgund kennenlernen und die Klippen des Massentourismus umgehen.

Burgund-Geheimtipp-Reiseführer

Über 150 Seiten Geheimtipps

Das Herzstück Ihrer Reise mit france naturelle ist Ihr persönlicher, über 150 DIN A4-Seiten umfassender Burgund-Reiseführer.

Mit Hilfe seiner Geheimtipps umgehen Sie die typischen Touristenfallen und entdecken das wahre, natürliche Burgund.

Französisch-Kenntnisse benötigen Sie übrigens nicht. Denn wir haben nur Tipps mit aufgenommen, wo Sie sich auf Deutsch oder Englisch verständigen können.

Über 150 Seiten Geheimtipps burgund
Über 150 Seiten Burgund-Geheimtipps

Inhalte des Reiseführers

  • Hintergrund-Informationen zum Burgund und Tipps zur Reise(-vorbereitung)

  • ausführliche Beschreibungen zu den Unterkünften und Ihren Gastgebern
    (siehe Leseprobe)

  • zahlreiche Geheimtipps zu Besichtigungen (z.b. von versteckten Weingütern) fernab der Massen

Besichtigungen fernab der Massen
Besichtigungen im Burgund fernab der Massen
  • Wandertipps und Fahrradtouren mit detaillierter Wegbeschreibung (passendes Kartenmaterial finden Sie in Ihrer Kartensammlung)

  • Empfehlungen unserer Lieblings-Restaurants

  • kleine, familiäre Winzer mit Möglichkeiten zur Weinprobe und zur Verkostung regionaler Spezialitäten (siehe Leseprobe)

france naturelle-reisepaket
Ihre Kartensammlung

Alles selbst erkundet

Wir haben diesen Reiseführer auf unseren zahlreichen Fahrten durch das Burgund selbst zusammengestellt und jeden Tipp vor Ort mehrfach ausprobiert. Zuvor haben wir fast alles gelesen, was es an Reiselektüre über das Burgund gibt. Doch die besten Empfehlungen "fernab der Massen" haben wir von den Einheimischen vor Ort erhalten.

Alle Tipps selbst in Frankreich erkundet
Alle Tipps selbst erkundet

So ist im Laufe der Jahre ein über 150-seitiger Burgund-Reiseführer mit zahlreichen echten (!) Geheimtipps entstanden. Sie werden diese Tipps so in keinem kommerziellen Burgund-Reiseführer finden.

Damit unsere "Geheimtipps" auch "Geheim"-Tipps bleiben, steht der france naturelle-Reiseführer ausschließlich unseren Kunden zur Verfügung. Er ist weder im Buchhandel noch anderweitig erhältlich.

Reiseführer Burgund
Nicht im Buchhandel zu kaufen

Handgefertigtes exemplar

Jeder france naturelle-Reiseführer ist ein persönliches Einzelstück. Er wird ca. fünf Wochen vor Ihrer Reise individuell für Sie angefertigt. Mit Ihren Reisedaten und einer Anfahrtsbeschreibung ab Ihrer Haustüre versehen, geht es von der Druckerei zu unserem Buchbinder. Hier wird Ihr persönliches Exemplar in Leinen gebunden und anschließend mit einer Messingprägung versehen.

france-naturelle-reisefuehrer
Für jeden ein persönliches Exemplar

Individuelle Urlaubstipps

Mit Hilfe Ihres Burgund-Reiseführers können Sie sich Ihren Urlaub ganz individuell zusammenstellen. Je nachdem, für welche Tipps Sie sich entscheiden, können Sie aus Ihrer Reise eine reine Weinreise, einen Wander- oder Fahrradurlaub, eine Kultur- und Städtereise oder eine Schlemmer- und Genusstour machen.

Oder: von jedem etwas, ganz individuell nach Ihren Wünschen!

Frankreich Urlaub individuell
Urlaub individuell selbst zusammenstellen

Leseprobe

green

Zum Reinschnuppern in den Reiseführer stellen wir Ihnen einige Beispielseiten als Leseprobe zur Verfügung...

burgund-landschaft-wanderung-regen
brown

Alles selbst erkundet - mit zerkratzten Beinen...

Ein Sommertag in Frankreich: Wir stehen mitten im Nirgendwo. Der uralte Wanderweg, der uns zum spektakulären Aussichtspunkt führen sollte, ist kaum noch erkennbar, vor uns dichtes Dickicht. Links ein Abgrund, rechts Stacheldraht. Mit zerkratzten Beinen kapitulieren wir – und klettern den von Disteln überwucherten Trampelpfad langsam zurück ins Tal. Es hatte alles so schön geklungen, was der alte Mann uns am Tag vorher im Dorf erzählt hatte...

 

Ein versteckter, verwunschener Wanderweg, an dessen Ende jede Mühe mit bombastischer Aussicht über die Hochebene belohnt wird. Wir sahen die Bilder schon vor uns: Das könnte DIE neue Wanderung für unseren Reiseführer sein. Blöd nur, dass wir bei der Wegbeschreibung des alten Franzosen dann vielleicht doch „droit“ und „gauche“ verwechselt haben. Oder dass unser Tippgeber möglicherweise selbst seit 20 Jahren nicht mehr hier oben war. Und dann regnet es auch noch in Strömen… Merde!

Wir geben zu: Es gibt diese Tage. Vielleicht verstimmen wir uns dann auch den Magen beim Testessen im völlig abgelegenen Restaurant, dessen Fisch auf den ersten Blick so frisch und lecker aussah… Oder erschrecken uns vor dem Hofhund (und kurz drauf auch vorm Hofbesitzer…), wenn wir auf der Suche nach regionalen Spezialitäten mal wieder unbedarft auf einen Bauernhof gestiefelt sind…

An Tagen wie diesen verfluchen wir manchmal unseren Anspruch, alles, wirklich alles selbst machen zu wollen. Und uns ständig Geheimtipps von Einheimischen zu holen. Hätte es nicht vielleicht auch eine tolle, gut ausgeschilderte Wanderung sein können, die im örtlichen Tourismusbüro empfohlen wird? Oder ein netter Aussichtspunkt mit Parkplatz, der schon in vielen anderen Reiseführer beschrieben wird?

Bequemer wäre das allemal. Es gab vor einigen Jahren mal eine ziemlich große Aufregung um einen bekannten, jungen Reiseführer-Verlag. Es hatte sich damals herausgestellt, dass Autoren einiger Ausgaben in Wirklichkeit nie an den beschriebenen Zielen gewesen waren. Die kleine Strandbar in der Karibik, die Wanderung durch Südamerika – alles nur ergoogelt oder irgendwo anders kopiert.

Das ist sicherlich die Ausnahme. Doch uns fällt immer wieder auf, wie einheitlich viele Reiseführer berichten. Was der eine schreibt, befindet auch der andere für gut, der nächste stimmt mit ein. Dazu haben wir noch eine Anekdote. Wir kennen einen netten Winzer, Pierre, der tatsächlich auch in einigen herkömmlichen Reiseführern zu finden ist. Dort heißt er allerdings konsequent Jean-Luc. Einer hat mal damit angefangen, ihn so zu nennen… und die anderen haben es einfach so übernommen. Er freut sich immer, wenn france-naturelle-Reisende mit ihrem persönlichen Reiseführer unter dem Arm vorbeischauen – und ihn mit seinem richtigen Namen Pierre ansprechen 😊

Dabei kann es doch so falsch nicht sein, was alle andere sagen.. oder scheinbar doch? Das haben wir uns jedenfalls selbst schon oft gefragt, wenn wir mal wieder so einem Tipp gefolgt sind – und nach endloser Wartezeit mit all den anderen in mittelmäßigen Attraktionen gelandet sind.

Am Ende kommen wir einfach immer wieder zu dem Schluss, dass es uns jede französische Distel im Bein und jeden grantigen Hofhund wert ist: Wenn wir nach ein paar Fehlversuchen nämlich dann doch den ultimativen Aussichtspunkt gefunden haben. Oder den kleinen Spezialitätenladen, den keiner kennt. Und eines ist fest versprochen – in Ihrem Reiseführer steht dann die einfachere Route…

Kartensammlung Burgund

12 Wander- & Radtouren

In Ihrer separaten Kartensammlung finden Sie zu jeder Station unsere Lieblingswanderungen und -fahrradtouren der Umgebung. Von einfach bis anspruchsvoll ist für jeden etwas dabei! Detaillierte Wander- und Radfahrkarten mit Detail-Beschreibungen und vielen Fotos haben wir ebenfalls der Kartensammlung beigefügt.

Karten für 12 Wander- und Radtouren durch das Burgund
Karten für 12 Wander- und Radtouren

Übrigens...

green

... Fahrräder haben wir bereits für Sie organisiert! Sie sind fester Bestandteil unseres "Rundum-Glücklich-Pakets" (s. Preise und Leistungen).

Digitale Unterstützung

Alle unsere Radtouren und Wanderungen haben wir zusätzlich zu den Papierkarten elektronisch für Sie aufbereitet. In der einfach zu bedienenden Outdoor-App Komoot können Sie alle Touren auf Ihrem Smartphone anzeigen und sich dann sehr komfortabel per Sprachnavigation leiten lassen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine ausführliche Anleitung zur Verfügung, falls Sie noch nicht mit GPS gewandert oder radgefahren sind.

Übrigens: Damit Sie sich auch garantiert nicht verlaufen, haben wir die Wanderwege und Fahrradwege vor Ort z.T. zusätzlich mit orangener Farbe markiert.

Wandern per GPS-Navigation oder Papierkarte
Wandern per GPS-Navigation oder Papierkarte

Straßenkarten Michelin

Die detaillierte Michelin Straßenkarte Burgund führt Sie sicher an jeden Ort im Burgund. Die wichtigsten Ziele - Ihre drei Unterkünfte - haben wir bereits für Sie per Hand markiert.

Zu guter Letzt beinhaltet die Kartensammlung noch eine große Michelin-Straßenkarte für ganz Frankreich. Damit das Ganze auch optisch einheitlich erscheint, haben wir die Karten bei Michelin in Paris nach unseren Vorstellungen gestalten lassen :)

Michelin-Karten à la france naturelle
Michelin-Karten à la france naturelle

Restaurant-Dolmetscher

Unser Restaurant-Dolmetscher hilft Ihnen dabei, sich in den Speisekarten der französischen Restaurants zurecht zu finden.

Wir haben alles für Sie übersetzt, was Sie auf den Speisekarten der von uns empfohlenen Restaurants vorfinden. Bon appetit!

france-naturelle-reiseunterlagen
Unser Restaurantdolmetscher
Einer von vielen Geheimtipps im Burgund
burgund-landschaft-rundreise

Audioguide Dijon

Zur Besichtigung der Stadt Dijon, der Hauptstadt Burgunds, haben wir einen zweistündigen "fernab-der-Massen-Audioguide" für Sie erstellt. Diese von uns vor Ort aufgenommene Sprachdatei können Sie auf Ihren mp3-Player/Smartphone herunterladen und so Dijon mit uns am Ohr erkunden. Alternativ haben wir natürlich auch eine "Papierversion" für Sie parat.

burgund-dijon-audioguide
Selbst aufgenommener Dijon-Guide
Reiseführer Loire Burgund Bretagne Provence
green

"Es war großartig und es ist so viel leichter Land und Leute kennen und lieben zu lernen, wenn man die Sahnestücke auf dem Silbertablett serviert bekommt."

Dagmar und Roger U. aus Berlin

Möchten Sie erfahren...

Oder suchen Sie allgemeine Informationen (Sehenswürdigkeiten, Klima, beste Reisezeit) über das  Burgund?

Fühlen Sie sich gut aufgehoben?

Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Oder begleiten Sie uns auf Instagram und Facebook. Wir freuen uns auf Sie!

Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

 

  • France Naturelle
  • Thomas Kötting & Team
  • Marsiliusstraße 55
  • 50937 Köln
  • 0221 - 39 76 810
nach oben
Footer
France Naturelle
Thomas Kötting & Team
Marsiliusstr. 55 
50937 Köln
Tel. 0221 - 3976810

Wir verwenden Cookies, um unsere Seite zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

Save Cancel Alles klar! Tracking ablehnen Datenschutzerklärung (mit Infos zu Cookies)