Die Landschaft um die Loire

Das Loire-Tal ist sehr weitläufig und landschaftlich sehr vielseitig. Lesen Sie hier, wo für uns das interessanteste Gebiet liegt und warum die Loire als der französischste Fluss gilt...

Geografische Lage des Loiretals

Das Loire-Tal (oder "Val de la Loire") liegt in Zentral- und West- Frankreich. Sie beginnt südwestlich von Paris und reicht bis an die Atlantikküste. Die kulturell interessanteste Region des Loire-Tals erstreckt sich von Orléans bis Angers über knapp 300 km Flusslänge.

Das Loire-Tal ist vom deutschsprachigen Raum aus einfach und schnell zu erreichen. So liegt Orléans ca. 550 km von Aachen, 670 km von Karlsruhe, ca. 580 km von Freiburg und 570 km von Bern entfernt.

Karte der Loire Regionen

Die Landschaft des Loiretals

Das Landschaftsbild des Loire-Tals ist alles andere als eintönig: Im Nordosten erstreckt sich das landwirtschaftlich geprägte "Beauce", die "Kornkammer" Frankreichs.

Im Südosten breitet sich das tiefe Waldgebiet der "Sologne" mit seinen zahlreichen Seen und Weihern aus. Früher war es das beliebteste Jagdrevier der französischen Könige (s. auch Station 1: "Im Jagdgebiet der Könige"...).

Landschaft Loiretal

Die Landschaft des Loiretals

Westlich der Beauce und der Sologne geht es über zahlreiche Schlösser, Wälder und Dörfer in die Touraine, das Herz des Loire-Tals. Die Touraine, auch "Garten Frankreichs" genannt, ist geprägt durch seine Kreideplateaus, sein mildes Klima und ein liebliches beschauliches Landschaftsbild. Hier, wo sich mit Vorliebe die französischen Könige niedergelassen haben und die meisten Schlösser Frankreichs erbaut wurden, finden Sie die 2. und 3. Station unserer Loire-Rundreise.

Landschaft Loire

Ländliche Idylle

Der Fluss Loire

Wenn wir die Loire mit einigen Adjektiven beschreiben sollten, so fallen uns am ehesten die Worte „weitläufig“„ursprünglich“ und „sehr französisch“ ein.

Weitläufig, da die Loire mit 1.012 km Frankreichs längster Fluss (vom Zentralmassiv bis südlich der Bretagne) ist. Unterwegs zweigen zahlreiche Nebenflüsse ab, die z.T. wunderschöne und oftmals vom Tourismus weniger besuchte Täler bilden.

 

Loire Flusslandschaften

Die Loire: weitläufig

Letzter Wilder Fluss Europas

Was für uns den größten Reiz ausmacht ist seine Ursprünglichkeit. Die Loire, auch als „letzter wilder Fluss Europas“ bezeichnet, hat in seiner heutigen Form schon Jahrhunderte überdauert. Mit seinen ca. 1000 Inseln und Überschwemmungsgebieten ist die Loire ein Refugium für viele Tierarten, die anderswo in Europa längst ausgerottet sind, wie z.B. Lachse, Aale, Biber, Kormorane oder Fischreiher. So hat man manchmal wirklich das Gefühl eine noch unberührte Flusslandschaft vor sich zu haben.

Loire Regionen

Die Loire: ursprünglich

Sehr französisch: Die Loire wird von Franzosen oft als der „französischste Fluss Frankreichs bezeichnet“. Die Kultur, die Menschen und die Landschaft im Loire-Tal repräsentieren das, was sich der Ausländer oft unter Frankreich und seinem „Savoir vivre“ (Lebenskunst) vorstellt. Auch wird hier im Loire-Tal das reinste und akzentfreiste französisch gesprochen. Sehr passend finden wir den Ausspruch von Léon Gozlan (befreundeter Schriftsteller von Balzac) über das Loire-Tal:

„Die Auvergne ist die Auvergne, die Languedoc ist nichts als die Languedoc; aber die Touraine [Zentrum der Loire] ist Frankreich, und für uns ist der am meisten nationale Strom die Loire. Es konnte nicht ausbleiben, dass hier das Königtum wohnte und Schlösser errichtete, die so groß sind wie sie selbst“.

Die Loire: sehr französisch
Reisebericht Burgund
green

"Was wir während der Reise alles gesehen und erlebt haben, und wo aus Unbekannten Bekannte und Freunde wurden, war einfach fantastique."

Sabine und Matthias P. aus Neuhausen

 

Lust auf mehr?

Sie möchten die Vielfalt des Loire-Tals selbst erleben? Erkunden Sie hier Ihren Reiseverlauf durch das Loire-Tal.

Der Reiz der Loire lockt natürlich auch viele Touristen. Erfahren Sie hier, warum mit uns die Reise in das Loire-Tal anders sein wird.

Wir sind jederzeit für Sie da!

Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

 

  • France Naturelle
  • Anna & Thomas Kötting
  • Marsiliusstraße 55
  • 50937 Köln
  • 0221 - 39 76 810
nach oben
France Naturelle Frankreich Rundreisen
FRANCE NATURELLE
Anna & Thomas Kötting 
Marsiliusstr. 55 
50937 Köln
Tel. 0221 - 3976810
FACEBOOK