Lage Provence

Individuell wandern in der Provence

Auch wenn Sie kein großer Wanderfreund sind: In der Provence müssen Sie ran, ansonsten verpassen Sie die schönsten Gegenden Südfrankreichs! Als Liebhaber der Provence und Wanderfreund habe ich auf dieser Seite Infos zusammengestellt, die bei der Planung eines Wanderurlaubs helfen:

  • Waldbrandgefahr im Hochsommer: Wann und wo sind Wanderrouten geschlossen?
  • Achtung überlaufen: Welche Gebiete Sie meiden sollten und wo Sie Ihre Ruhe haben.
  • Qualität der Wegmarkierungen im Gelände: Ausreichend, um klarzukommen?
  • GPS-basiert wandern: Komoot, ausgeklügelte Inhalte

Wanderurlaub in der Provence selbst organisieren

c'est moi

Ich, Thomas, bin seit Jahren in der Region unterwegs: Zum Recherchieren, Aufspüren, Aufarbeiten und Weitergeben an Gleichgesinnte. Mittlerweile mache ich dies zusammen mit einem kleinen Team und wir können mit Fug und Recht behaupten: Wenn es ums Wandern geht, ist die Provence eine der attraktivsten Regionen Frankreichs ...

Thomas durchstreift die Landschaft
Auf der Suche nach unentdeckten Wanderwegen.

Wanderparadies Provence

Kaum ein Landstrich in Frankreich bietet solch eine Vielfalt wie die Provence: tiefe Schluchten, weite Ebenen, kleine Gebirgszüge, üppig blühender Lavendel, Strände unter Meeresklippen, urige Wälder und karge Garigue-Formationen – und damit den idealen Mix für einen erlebnisreichen Wanderurlaub. Auf jeder Provence-Reise entdecke ich neue, zauberhafte Wanderwege.

felsige landschaft
Vielfältige Landschaft

Viele Fernwanderwege (GR) und unzählige regionale Wanderrouten durchziehen die Provence. Durch den Wanderboom der letzten Jahre sind auch in Südfrankreich in kürzester Zeit eine Vielzahl neuer Wanderwege wie Pilze aus dem Boden gesprossen. Darunter leidet allerdings die Qualität. Auf verlässlich markierte Wanderwege stoße ich in der Provence selten. Meist sind die Markierungen widersprüchlich oder sie fehlen ganz.

Thomas zeigt auf Weg
Hier gehts lang. Im Gelände ist die Wegführung schwer ersichtlich

Verlassen Sie sich daher nicht ausschließlich auf die Ausschilderungen vor Ort, sondern wandern Sie stets mit einer guten Routenbeschreibung und detaillierten Wanderkarten.

Straße an Hausecke
Nicht immer ist es klar ersichtlich, wo es langgeht

Wandern mit Wanderführer

Was auf die Qualität der Wegmarkierungen zutrifft, gilt auch für viele französische Wanderführer: Zwar sind die Beschreibungen der Wanderrouten meist stilistisch einwandfrei und prosaisch, leider aber auch genauso ungenau und „kreativ“. So wird der Wanderurlaub zum Ratespiel („nach einer Weile geht es links ab“). Schon oft bin ich frustriert umgekehrt.

Propriété privée
Mittlerweile Privatgrundstück. Nun heißt es umkehren.

Umso unverständlicher ist es, dass die französischen Texte nicht selten eins zu eins ins Deutsche übernommen werden. Immer wieder stellen wir fest, dass sich die Reiseverlage scheinbar nicht die Mühe machen, die Wandertouren vor Ort noch einmal zu testen. Überhaupt: Bei der Vielzahl der Wanderwege in der Provence verwundert es, dass immer wieder die gleichen Wanderungen empfohlen werden.

Thomas Kötting
TK

Die bekanntesten sind: Mont Ventoux, Verdonschlucht, Zedernwald von Bonnieux. Das hat zur Folge, dass sich die Menschen wie die Lemminge auf den schmalen Pfaden tummeln. Wer schon einmal dort war, weiß, wovon ich spreche :) Hier wird der Wanderurlaub zum Massenerlebnis. Solchermaßen eingereiht, fällt es schwer, die Umgebung auf sich Wirken zu lassen.

Wandergruppe Straße
Auch schön? Wandergruppe

Unterkünfte Organisieren

Ein weiteres Problem ist das Finden geeigneter Unterkünfte. Viele Übernachtungsmöglichkeiten sehen in Prospekten und auf den Homepages schön aus. Doch kennen Sie die Enttäuschung vor Ort? Wenn die Unterkunft dann an einer befahrenen Hauptstraße liegt, die Zimmer unhygienisch oder die Gastgeber mürrisch sind? Für mich sind aber gerade Herzlichkeit und Gastfreundschaft wichtige Kriterien, dass ich mich bei meinen Gastgebern im Urlaub so richtig wohl fühle. Über die Jahre habe ich einige traumhafte Chambres d’hôtes aufgespürt.

Tim und Sylvie zwischen Kunstwerken
Tim & Sylvie: Zwei unserer herzigen Gastgeber in der Provence

Pauschale Wanderreisen

Eine Alternative zum selbst geplanten Provence-Wanderurlaub sind professionell organisierte Wanderreisen. Dies ist jedoch auch nicht jedermanns Sache: Denn bei solchen Pauschalreisen wandern Sie mit sehr vielen Teilnehmern von einer Unterkunft zur nächsten. Und sowohl die Wegstrecken als auch der zeitliche Ablauf sind bei diesen geführten Wanderungen natürlich von der Reiseleitung fest vorgegeben.

Geführte Wandergruppe auf Wiese
Gruppen-Wanderurlaub in der Provence

Mir hat das Wandern in einem so eng vorgegebenen Rahmen nicht gefallen, denn:

  • Es bleibt kaum Platz für persönliche Vorlieben. Zum Beispiel erklimme ich gerne spontan einen Aussicht-versprechenden Felsen oder picknicke unter einem Uralt-Olivenbaum, wenn er am Wegesrand steht.
  • Übernachtet wird meist in Hotels, die auf größere Gruppen ausgerichtet und für meinen Geschmack zu anonym sind.
  • Die gesamte Gruppe gleicht sich dem langsamsten Wanderer an.
  • Zwangsläufig verbringt man viel Zeit mit Teilnehmern, mit denen man vielleicht gar nicht so viel Zeit verbringen möchte...
Picknick an der Mittelmeerküste
Ein verlockendes Plätzchen für ein spontanes Picknick

Wandern Und Sa­voir-vi­v­re

Die größte Einschränkung jedoch war für mich: Viele Provence-Wanderreisen kommerzieller Anbieter zielen ausschließlich auf das Wandern ab. Wenige kombinieren es mit Kunst und Kultur, schon gar nicht mit der französischen Kunst zu Leben ;)

Alte Provenzalen rasten auf Bank
Bei den Einheimischen ticken die Uhren langsamer

Für private Besuche besonderer Sehenswürdigkeiten, eine herrliche Kanu- oder Fahrradtour, eine Wein-Verkostung bei einem kleinen Winzer, einen Besuch beim Feigen-Produzenten oder einen Plausch mit Einheimischen ist meistens keine Gelegenheit. Zu spüren, wie die Provenzalen ticken, wie die Landschaft ihr Leben bereichert, ist mir aber eine Herzensangelegenheit.

Frau und Kind mit provenzalischem Winzer
Mit Leidenschaft erzählt dieser provenzalische Winzer

Wandern durch die Provence mit france naturelle

Alternative Wanderreise

Deshalb möchte ich Ihnen gerne eine reichere Form der Wanderreise vorstellen – eingebettet in eine auf Sie zugeschnittene 12-Tages-Rundreise durch die Provence. Bei uns gibt es keine Gruppenreisen und auch keine lieblosen Hotels. Sie fahren unabhängig mit dem eigenen Auto und übernachten in drei familiären Privatunterkünften:

Autofahrt durch Nachmittagssonne
Unabhängig reisen mit dem eigenen Auto
  • Ehemaliger Gutshof des Templer-Ordens aus dem 16. Jahrhundert
  • AltesNatursteinhaus aus dem 16. Jh. am Ufer des Gardon
  • Provenzalisches Weingut am Rande der Vaucluse Hochebene

Hier, bei den Provenzalen zu Hause, lernen Sie Land und Leute am besten kennen.

Pierre in der Küche
Pierre heißt Sie im Luberon auf seinem Landgut des 16. Jhs. willkommen

Ganz in der Nähe der Unterkünfte habe ich wundervolle Wanderungen ausgearbeitet und in einer Kartensammlung zusammengestellt. Das beste Rüstzeug, um die Provence individuell und fernab der Massen zu erwandern. Denn auch wenn die „großen Namen“ der Provence sehr reizvoll klingen, wandere ich lieber auf weniger bekannten Wanderrouten. So kann ich die bezaubernde Natur viel besser auf mich wirken lassen.

Klippenwanderung im Gegenlicht
Klippenwanderung am Meer: traumhaft schön!

Vielleicht ergeht es Ihnen auch so. Also Mut zur Lücke!
Eine meiner Lieblings-Wandertouren führt über die Meeresklippen entlang des Massiv des Calanques, eine durch die tiefen Schluchten der Nesque: Beide sind wildromantisch. Ebenfalls ein Hingucker – sogar mit ätherischer Duftnote – ist die ausgedehnte Wanderung durch violettfarbene Lavendelfelder. Zugegeben: Diese ist am attraktivsten, wenn der Lavendel blüht ;)

Frau im Lavendelfeld
Eine unserer Kundinnen genießt die Blütenpracht im Lavendelfeld

Ich teste die Wandertouren fortlaufend. Auch gehe ich jeder Rückmeldung unserer Kunden nach. Damit bei den Wanderungen nichts schiefgeht, schicke ich meinen Kunden ausführliche Wegbeschreibungen, Streckenprofile und Fotos zu. Viele Wanderwege habe ich im Gelände mit Farbe markiert. So können Sie sich nicht verlaufen, selbst wenn die Wegmarkierungen vor Ort lückenhaft sind.

Kartensammlung Provence
Wandertouren-Set von france naturelle

Geheimtipp-Reiseführer

Sollten Sie einmal genug vom Wandern haben, gibt es bei uns das Rüstzeug, um die wahre Provence kennenzulernen. Denn zum Rundum-sorglos-Paket unserer Provence-Rundreise gehören neben den Vorschlägen für Wanderungen zahlreiche Geheimtipps fernab der Massen. Unsere Tipps sind – und bleiben – wirklich geheim.

Reiseführer france naturelle vor Schloss und Lavendelfeld
Tipps der Einheimischen: von uns liebevoll erfragt und zusammengetragen

Sie sind weder im Internet zu finden, noch als Buch käuflich zu erwerben. Denn wir schicken sie ausschließlich unseren Kunden zu. In Form eines 150-seitigen Reiseführers. Auf Papier und in Leinen gebunden. Alle Tipps stammen von den Provenzalen selbst, die mir über die Jahre Ihre Lieblingsplätze, -Restaurants usw. verraten haben.

Unsere Empfehlungen:

Lachender Provenzale
Neugierig auf den Tipp von diesem charmanten Herrn?
  • Kanu- oder Fahrradtouren (Fahrräder gibts gratis von uns)
  • Versteckte Bergdörfer mit ursprünglichen Märkten
  • Die besten Einheimischen-Restaurants
  • Regionale Winzer, Olivenöl-Produzenten oder Feigenbauer
  • „Schöne-Dörfer-Tour“ mit dem Auto
Anna auf Wochenmarkt
Mit Muße unter Einheimischen einkaufen: Wochenmarkt in xy

Egal ob reiner Wanderurlaub, Fahrradreise, Genuss- oder Kulturreise: Nach was auch immer Ihnen ist – mit Ihrem persönlichen Provence-Reiseführer stellen Sie sich Ihren Urlaub frei nach Tagesform und Laune zusammen. Mit der Kombination aus unseren Tipps und Ihrem Auto bleiben Sie die zwölf Tage hindurch völlig unabhängig und zeitlich flexibel.

Fluss, Felsen, Einsamkeit
Wonach ist Ihnen jetzt?

GPS-Wandern mit Wander-app

Sie können sich auf Ihren Wanderrouten auch von Ihrem Smartphone leiten lassen – sogar offline. Ich finde die Wander-App „Komoot“ richtig toll. Exklusiv für unsere Kunden habe ich dort auch unsere Wandertouren hinterlegt – inklusive Kommentaren, Fotos und natürlich dem genauen Verlauf der Wanderung. Komoot ist sehr einfach zu bedienen und beherrscht sogar die Sprachnavigation (so wie beim Navi im Auto). Sie werden sehen: Diese Art zu wandern macht richtig Spaß :)

Komoot-Tour Pont du Gard
Pont du Gard fernab der Massen: Unsere Wandertour auf Wander-App Komoot

Provence entdecken mit dem eigenen Auto

Meine Tipps zum Wandern in der Provence

Zuletzt noch ein paar allgemeine Hinweise zum Wandern in der Provence: Seit 2010 gelten neue Waldbrand-Schutzverordnungen. In Gebieten wie Vaucluse oder Dept. Bouches-du-Rhône können Sie im Hochsommer nur sehr eingeschränkt wandern, da sie teils geschlossen werden. Wir haben in unserem Reiseführer eine französische Telefonnummer, unter der Ihre Gastgeber gerne die aktuellen Restriktionen für Sie erfragen.

Landschaft im Hochsommer
Waldbrandgefahr: Im Hochsommer sind nicht alle Gebiete zugänglich

Übrigens, die Wandertouren mit unseren Guides finden immer statt. Sie haben eine Genehmigung, auch in „verbotenen“ Zeiten mit Ihnen wandern zu dürfen. Dennoch: Die Sonne knallt im Sommer in der Provence unerbittlich. Spätestens mittags wird es unerträglich heiß. Ich haben deshalb Wanderungen ausgetüftelt, die zum Großteil im Schatten verlaufen oder die Möglichkeit bieten, auf einer schattigen Terasse einzukehren. Wohltuend!

Geführte Wanderung Luberon
Geführte Tageswanderung mit Marc, Picknick und Weinprobe 
durch den Luberon

Das Wetter am Mittelmeer ist meist mild und sonnenreich. Darauf können Sie sich besonders in der Provence verlassen. Eine Ausnahme ist der Mistral. Er kommt plötzlich und ist brutal. In unserem Provence-Reiseführer haben wir Telefonnummern, Webadressen und Apps zusammengestellt, mit denen Sie das aktuelle Wetter vor Ort recherchieren können. Auch interessant: Die beste Reisezeit für einen Provence-Urlaub.

Gewitterstimmung bei Sault

Wanderreise Provence

12-Tages-Angebot

Neugierig geworden auf einen höchst persönlichen Wanderurlaub mit france naturelle? Schauen Sie sich unser konkretes Angebot für eine Provence-Rundreise an. Oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns reisen :)

Julia prostet
À votre santé

Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Oder begleiten Sie uns auf Instagram und Facebook. Wir freuen uns auf Sie!

Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

 

  • France Naturelle
  • Thomas Kötting & Team
  • Marsiliusstraße 55
  • 50937 Köln
  • 0221 - 39 76 810
nach oben
Footer
France Naturelle
Thomas Kötting & Team
Marsiliusstr. 55 
50937 Köln
Tel. 0221 - 3976810

Wir verwenden Cookies, um unsere Seite zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

Alles klar! Tracking ablehnen Datenschutzerklärung (mit Infos zu Cookies)