Karte Frankreich

Frankreich Reisen 2021 in Corona-Zeiten

Corona-Urlaub 2021 in Frankreich

Ich kann mir gut vorstellen, dass auch Sie durch die tagtäglichen Corona-Nachrichten verunsichert sind. Maskenpflicht? Neuinfektionen? Reiseeinschränkungen? Die Medien machen es einem nicht leicht, die aktuelle Situation adäquat einzuschätzen. Zwischen Untertreibung, sachlichen Fakten, Hysterie und Weltuntergangsstimmung ist alles dabei.

Wir beschäftigen uns sehr intensiv mit dem Thema, waren in den letzten Monaten öfters vor Ort in Frankreich und möchten Ihnen gerne unsere ganz persönliche Einschätzung der Situation wiedergeben.

(Stand: 26.11.2020)

Ausblick 2021 in Zeiten von Corona

Große Zuversicht

Bis unsere Frankreichreisen endlich wieder losgehen, werden noch ein paar Monate vergehen. Und das ist in Zeiten von Corona eine gef√ľhlte, halbe Ewigkeit.¬†

Vor allem, weil die Situation aktuell so d√ľster aussieht: Steigende Infektionszahlen, st√§ndig neue Reisewarnungen, versch√§rfte Ausgangssperren in vielen Regionen.¬†

Und dennoch sind wir sehr optimistisch und entspannt, was die Reisesaison 2021 angeht. Folgende √úberlegungen gehen uns dabei durch den Kopf:
 

provence-rundreise-landschaft

sinkende Infektionszahlen

Die Zahl der Neuinfektionen steigt aktuell auch in Frankreich weiter an. ¬†Scheinbar liegen sie dabei noch h√∂her als zu Spitzenzeiten der ersten Welle Anfang April. Allerdings werden in Frankreich heute (Stand 23.10.2020) pro Tag ungef√§hr 30 mal so viele Tests durchgef√ľhrt wie¬†noch Anfang April. ¬†Von daher kann man davon ausgehen, dass die Zahl der Corona-Infizierten im April noch h√∂her war als heute. Dank der strikten Ausgangsbeschr√§nkungen damals hat Frankreich es aber geschafft, diesen H√∂chstwert innerhalb von einem Monat auf ein F√ľnftel zu minimieren. Von daher sind wir guter Dinge, dass dies bis April 2021 wieder gelingen wird.¬†

bretagne-wanderung-capsizun-aussicht

medizinische entwicklung

Auch hier ist die Zeit ein wichtiger Faktor. Bis zum Reisestart im n√§chsten Jahr werden wir schon √ľber ein Jahr Corona-Erfahrung und Erkenntnisse in der Forschung gesammelt haben. Bis dahin hat sich im Vergleich zum Vorjahr eine Menge getan: Schnelltests sollen verf√ľgbar sein, die Entwicklung wirksamer Medikamente schreitet voran, die Expertise bei den Behandlungsmethoden w√§chst: Und die lang ersehnte Einf√ľhrung des Impfstoffes ist keine Zukunftsmusik mehr: Anfang 2021 wird es soweit sein.

Die Instrumente, die uns helfen, mit der Pandemie umzugehen, werden also immer mehr.
 

loire-frankreich-natur

sichere reiseform

Unsere Philosophie des Reisens, ‚Äěfernab der Massen‚Äú hat uns nicht nur durch die vergangene Saison getragen. Sie wird auch in der Zukunft sicheres Reisen mit uns m√∂glich machen. Lange Schlangen an Flugh√§fen oder Bahnh√∂fen, Gedr√§ngel an Touristen-Hotspots, √ľberf√ľllte Hotels: All das findet ohne Sie statt. Unsere Empfehlungen in unserem Geheimtipp-Reisef√ľhrer basieren darauf, Ihnen Orte zu zeigen, die Sie nur mit wenigen Anderen teilen m√ľssen ‚Äď oder sogar ganz f√ľr sich alleine haben. Nun m√∂chten wir Ihnen hiermit keinesfalls einreden, auf tolle Begegnungen verzichten zu m√ľssen. Diese geh√∂ren zu einem Urlaub ja dazu. Dennoch: Auf einer solchen Individualreise fernab der Massen hat man einfach den gro√üen Vorteil, selber entscheiden zu k√∂nnen, ob und welche Kontakte man eingehen m√∂chte

burgund-landschaft-natur-allee

Unser Konzept klingt fast ein bisschen so, als w√§re es daf√ľr gemacht, um in diesen Zeiten sicher reisen zu k√∂nnen. Sicherlich erkl√§rt das auch, warum die vergangene, wenn auch leider kurze Saison bei uns mehr als pickepackevoll war. Die Nachfrage war gr√∂√üer als je zuvor. Zukunftsforscher prognostizieren es aktuell auch immer wieder: Nachhaltiges, erdgebundenes Reisen in Europa ‚Äď weit abseits des Massentourismus ‚Äď wird die Reiseform der n√§chsten Jahre sein.

loire-landschaft-thomas

Corona und unsere Reisephilosophie

­Das ländliche Frankreich

Vor dem Hintergrund, dass das Corona-Risiko dann steigt, wenn (viele) Menschen eng aufeinandertreffen, ist es r√ľckblickend ein Segen, dass wir uns damals so konsequent f√ľr die Philosophie ‚Äěfernab der Massen‚Äú entschieden haben. Keine Schiffsreisen, kein St√§dtetourismus, keine Bettenburgen, kein Massentourismus.

Stattdessen mit dem eigenen Auto das franz√∂sische Hinterland entdecken, Picknick auf der Terrasse einer kleinen Privatunterkunft, Radtouren entlang abseits gelegener Flussl√§ufe oder den Sonnenuntergang auf einer Wanderung an der bretonischen K√ľste genie√üen.

burgund-frankreich-rundreise

CORONA-RISIKO ZUHAUSE VERSUS...

Wenn ich allein mein Umfeld heute in K√∂ln betrachte, so wird mir klar, dass ich beim Supermarkteinkauf, im B√ľro mit den Kollegen oder in der Apotheke, mit mehr Leuten in Kontakt komme, als auf einer gesamten Reise √† la france naturelle.¬†

loire-rundreise-landschaft-IMGP0271

GERINGERES RISIKO draußen

UV-Strahlen gegen Corona

Hinzu kommt ein weiterer Punkt: Sobald es im nächsten Jahr wieder sonnig und warm wird, verschwindet zwar das Virus nicht. Dennoch sinkt das Infektionsrisiko wieder. Die Wahrscheinlichkeit, sich im Winter in geschlossenen Räumen mit trockener Heizungsluft anzustecken, ist ungleich höher als bei wärmeren Temperaturen. 

burgund-frankreich-rundreise

Das Institut Johns Hopkins CSSE, das Corona-F√§lle weltweit zusammentr√§gt, hat genau diese Zusammenh√§nge best√§tigt. Denn die Coronaviren ‚Äěhalten‚Äú sich bei k√ľhlen Temperaturen und in trockenen R√§umen wesentlich l√§nger. Gleichzeitig ist die DNA der Viren anf√§llig gegen UV-Strahlen. Das best√§tigt auch Ian Lipkin, der Direktor des Center for Infection and Immunity der Columbia Universit√§t, das z.Z. das neue Coronavirus untersucht.

provence-thomas-wandern

Einschr√§nkungen f√ľr den Tourismus?

Wer bei einer Gruppenreise in einem Reisebus viele Stunden mit Maske sitzt, bei Gruppenf√ľhrungen st√§ndig Abstand halten muss, in gro√üen Hotels den Verzicht auf den Wellnessbereich in Kauf nehmen muss oder es bisher gewohnt war, an vollen Str√§nden seinen Tag zu verbringen, muss sicherlich mit st√§rkeren Corona-Einschr√§nkungen in diesem Sommer rechnen.

Massentourismus

Bei France Naturelle

Bei unseren Individualreisen gibt es erfreulicherweise kaum Einschr√§nkungen. Was unsere Gastgeber sich f√ľr Ihre Sicherheit √ľberlegt haben, haben wir im n√§chsten Abschnitt f√ľr Sie zusammengefasst. Ansonsten gibt es keine gro√üen √Ąnderungen, die Sie nicht auch schon von zu Hause aus kennen: h√§ufiges H√§ndewaschen, Nie√üen in die Armbeuge oder das Tragen eines Mundschutzes im Supermarkt.¬†

burgund-unterkunft-schloss

Maßnahmen unserer Gastgeber

Unsere Unterk√ľnfte haben schon f√ľr die Reisesaison 2020 alles so eingerichtet, dass unsere G√§ste dort sicher und entspannt Ihren Urlaub verbringen k√∂nnen. Unterst√ľtzt werden sie von den franz√∂sischen Beh√∂rden, die spezielle Corona-Hygienema√ünahmen f√ľr ‚ÄěChambres d‚Äôh√ītes‚Äú entwickelt haben. Mit viel Fingerspitzengef√ľhl sorgen unsere Partner daf√ľr, dass Sicherheit und Sauberkeit jederzeit gew√§hrleistet sind, es aber gleichzeitig so wenig Einschr√§nkungen wie m√∂glich f√ľr Sie gibt. Hier einige Beispiele:

bretagne-unterkunft-gastgeber
  • Im Haus und auf den Zimmern werden ausreichend Desinktionsmittel bereitstehen und¬†T√ľrklinken, Lichtschalter, Tische, St√ľhle etc. werden st√§ndig gereinigt.
  • Das Fr√ľhst√ľck wird nicht mehr an einem gemeinsamen gro√üen Tisch eingenommen, sondern an kleinen, separaten Fr√ľhst√ľckstischen, so dass jedes Kundenpaar in aller Ruhe zu zweit fr√ľhst√ľcken kann.
  • Auch wird es aus hygienischen Gr√ľnden kein Fr√ľhst√ľcksbuffet mehr geben. Stattdessen werden Sie am Platz bedient.
  • Bei Unterk√ľnften mit Pool werden Sie mit Ihren Gastgebern feste Zeiten verabreden, in denen Sie den Pool ganz f√ľr sich allein haben werden. Da in unseren Unterk√ľnften ja maximal 4-5 G√§stepaare gleichzeitig wohnen, wird ausreichend Zeit f√ľr jedes G√§stepaar vorhanden sein.
  • Unsere france naturelle-Extras wie zum Beispiel die Weinprobe im Burgund oder die Wanderung in der Provence werden nat√ľrlich stattfinden. Unter freiem Himmel mit dem entsprechenden Sicherheitsabstand und drinnen - z.B. bei der Kellerbesichtigung - mit Maske.
Privatunterkunft Provence
loire-unterkunft-pool-garten

Und vielleicht noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss: Selbstverst√§ndlich werden Sie in unseren Unterk√ľnften nicht auf nette Gespr√§che und Begegnungen mit Ihren Gastgebern oder anderen G√§sten verzichten m√ľssen ‚Äď sofern Sie das m√∂chten. Die meiste Urlaubszeit verbringen Sie in unseren Unterk√ľnften ja eh im Garten oder auf der Terrasse. Wenn Sie dort den normalen Abstand einhalten, sind ausgiebige Gespr√§che bei einem Glas Wein genauso wie ‚Äěvor Corona‚Äú nat√ľrlich weiterhin m√∂glich :)

Aktuelle Neuigkeiten

Sollte sich an der aktuellen Corona-Situation in Frankreich etwas grundlegend ändern, sagen wir Ihnen gerne umgehen per Newsletter bescheid:

Ja, bitte Bescheid sagen!

Unterkunft Loire

Erholung im Urlaub

Freuen sie sich vor!

Wir hoffen, dass wir f√ľr etwas Klarheit sorgen konnten und Sie wieder voller Vorfreude in den Urlaub starten k√∂nnen. Und vielleicht ist es ja auch gar keine so schlechte Idee, gerade dann ins l√§ndliche Frankreich zu fahren, um dort ein wenig Abstand zu dem dann √ľberstandenen Corona-Spuk zu bekommen. Auf einer Wanderung entlang der Meeresklippen, bei einem Glas Wein im Burgund, bei einem Picknick am Loire-Ufer oder auf der Terrasse einer provenzalischen Unterkunft sind vielleicht viele der jetzigen Nachrichtenthemen, die √ľber die Medien auf uns niederprasseln, erst mal ein erholsames St√ľck weit weg.

Picknick in der Natur

Wir k√ľmmern uns!

Seien Sie versichert: Wir nehmen Ihre Bedenken ernst und k√ľmmern uns vor, w√§hrend und nach der Reise mit ganzem Herzen um Sie ‚Äď so, wie Sie es vielleicht schon von vorherigen Reisen mit uns kennen. Nat√ľrlich sind wir auch mit unseren Gastgebern zu diesem Thema in regelm√§√üigem Kontakt. Auch lesen wir t√§glich intensiv die franz√∂sische Presse, die Meldungen des Ausw√§rtigen Amtes und die Informationen des ‚Äěfranz√∂sischen Robert-Koch-Instituts‚Äú. Uns ist vor allem eins wichtig: Sollten sich irgendwelche √Ąnderungen zur Reiselage in Frankreich ergeben,¬†sagen wir Ihnen mit unserem Newsletter sofort Bescheid!

france naturelle team

Frankreich nach Hause holen

green

Um noch ein wenig mehr Vorfreude aufkommen zu lassen, hat Thomas, der k√ľrzlich selber¬†in Frankreich war, ein paar erste Eindr√ľcke gesammelt, um Ihnen Frankreich nach Hause zu bringen! Schauen Sie doch mal auf Instagram und Facebook und Youtube vorbei und "vorfreuen" Sie sich mit uns auf Ihre n√§chste Reise nach Frankreich :)

Fragen und Antworten rund um Corona

Welche Vorsichtsmaßnahmen trifft france naturelle?

Sollten sich f√ľr Ihre Reise etwas Neues ergeben, werden wir Sie umgehend informieren. Dar√ľber hinaus tun unsere Partner mit ihren Hygiene-Ma√ünahmen alles daf√ľr, dass Sie einen sicheren und gl√ľcklichen Urlaub erleben.

Kann ich meine Reise wegen Corona stornieren?

Nat√ľrlich bleibt es Ihnen vorbehalten, Ihre Reise jederzeit von sich aus abzusagen. Bez√ľglich der dann gem√§√ü unseren Reisebedingungen anfallenden Stornierungsgeb√ľhren empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Hausarzt R√ľcksprache zu halten, um mit ihm Ihren aktuellen pers√∂nlichen Gesundheitszustand und evtl. Risiken zu besprechen. In diesem Fall w√ľrde eine vorher abgeschlossene Reiser√ľcktrittsversicherung die Kosten √ľbernehmen.

Was ist mit der Anreise nach Frankreich?

Und ja, auch unsere Notfallnummer d√ľrfen Sie gerne schon vor dem Erreichen der ersten Unterkunft w√§hlen, soforn es auf der Anreise schon Fragen oder Hilfebedarf gibt. Ich erinnere mich gut an die Zeit, in der die franz√∂ischen Tankstellen bestreikt wurden. Da sa√üen wir hier mit dem Telefon in der Hand und dem Blick auf die franz√∂sischen Tankkarten im Internet und haben unsere Kunden √ľber diese Notfallnummer zu den Tankstellen navigiert, bei denen es noch Benzin gab.

Herrscht Maskenpflicht in Frankreich?

Von daher ist die gesetztliche Regelung in Frankreich nun weitesgehend identisch mit der Regelung in Deutschland.

Coronavirus Covid 19 Frankreich
green

"Waren wir anfangs unsicher, ob wir die Reise antreten sollten, jetzt sind wir froh, dass wir sie gemacht haben. Es war dieses Jahr sicher anders, aber wir konnten es genießen, dass viel weniger Touristen unterwegs waren, kaum Wartezeigen, kein Gedränge, weniger Verkehr, keine Staus. "Frankreich erleben fernab der Massen" trifft genau zu, und das macht diese Reise zu etwas Besonderem ."

Susanne und Wilhelm M. 

Weitere Kundenstimmen finden Sie hier

 

Lust auf mehr

Hier finden Sie weitere Corona-Infos zu Ihrem Frankreich-Urlaub mit uns! Oder folgen Sie uns auf Instagram und Facebook :)

Ansonsten geht es hier weiter:

Wir sind jederzeit f√ľr Sie da!

Rufen Sie uns gerne an unter 0221-3976810 oder schreiben Sie uns. Oder begleiten Sie uns auf Instagram und Facebook. Wir freuen uns auf Sie!

Frankreich Tourismus Rundreisen Auto

 

  • France Naturelle
  • Thomas K√∂tting & Team
  • Marsiliusstra√üe¬†55
  • 50937 K√∂ln
  • 0221 - 39 76 810
nach oben
Footer
France Naturelle
Thomas Kötting & Team
Marsiliusstr. 55 
50937 Köln
Tel. 0221 - 3976810

Wir verwenden Cookies, um unsere Seite zu verbessern. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu.

Alles klar! Tracking ablehnen Datenschutzerklärung (mit Infos zu Cookies)